Wie werde ich Schiedsrichter ?

In ganz  Deutschland gibt es circa 80.000 Schiedsrichter, die fast jede Woche im Einsatz sind, damit der Spielbetrieb in allen Klassen gewährleistet wird. Willst auch Du Schiedsrichter werden, so kannst Du Dich bei Deinem zuständigen Landesverband erkundigen, wo der nächste SR-Anwärter-Lehrgang stattfindet.

 

Voraussetzungen:
  • Mindestalter 14 Jahre (DFB ab 12 Jahre),

  • zudem Mitglied in einem Verein,

  • Interesse am Fußball,

  • Einsatzbereitschaft für jährlich mindestens 20 Spielleitungen und Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen an acht bis zwölf Tagen pro Jahr.

 

Ausbildung:
  • Je nach Landesverband ca. 20 bis 25 Unterrichtsstunden

  • drei Ausbildungstage innerhalb von einer Woche

  • Einführung in die Grundzüge der Fußballregeln und Gewaltprävention

 

Prüfung:
  • Schriftliche Beantwortung von Regelfragen,

  • Eine körperliche Leistungsprüfung ist in diesen drei Tagen nicht erforderlich,

  • diese wird jedoch in einer speraten Veranstaltung gelehrt

  

Einsätze:
  • Nach Prüfung, je nach Alter im Junioren- und auch schon im Senioren-Bereich, beginnend in den unteren Klassen.

  • Hierbei erfolgt möglichst Betreuung durch erfahrene Kollegen (siehe unten)

 

instagram_neues-update.jpg

Copyright Schiedsrichtervereinigung

Trier-Saarburg