" DANKE SCHIRI AKTION "

findet erneut drei vorbildliche Sieger

 

Im Rahmen der „Danke-Schiri-Aktion“ wurden auch in diesem Jahr wieder drei Schiedsrichter, die sich durch besondere ehrenamtliche Arbeit verdient gemacht haben, ausgezeichnet. 

In der Kategorie Frauen siegte die junge

Unparteiische Helena Euskirchen. Helena, die vor

knapp zwei Jahren aus dem Rhein-Ahr-Kreis zu

uns wechselte, pfeift seit Dezember 2014 und ist

seit diesem Sommer in der höchsten Verbands-

klasse, der Rheinlandliga, im Einsatz.

In der Kategorie U50 hat man mit Felix Faber einen 21 jährigen Schiedsrichter zum Sieger gekürt. Felix hat sich mit übergreifendem ehrenamtlichem Einsatz

v.l.n.r: Felix Faber ; Arndt Collmann; Helena Euskirchen (es fehlt Edgar Knob)

für diese Auszeichnung qualifiziert. Seit März 2012 ist er Schiedsrichter und leitet derzeit Spiele bis zur Bezirksliga. Neben dem sportlichen Ehrenamt engagiert sich Felix sehr stark in der Flüchtlingshilfe. Ein herausragendes Engagement, das diesen Preis absolut rechtfertigt. 

Weiterhin darf man einem Schiedsrichter gratulieren, der bereits seit Mai 1995 als Schiedsrichter fungiert und daher schon zahlreiche Spiele leitete. Nachdem unser Sportfreund Edgar Knob bereits mit der Bronzenen Ehrennadel des Fußballverbandes geehrt wurde, wird ihm nun auch die "Danke-Schiri-Ehrung" der Kategorie Ü50 zuteil.

Wir gratulieren allen Siegern und wünschen Ihnen auch in den kommenden Jahren noch „Allzeit Gut Pfiff“ und viel Spaß bei Ihren Spielen.  

instagram_neues-update.jpg

Schiedsrichter Feuerwehr

>>>Hier Klicken<<<

Copyright Schiedsrichtervereinigung

Trier-Saarburg