Fußballgolf - Riol

Für die Sonderbelehrung im Zeitraum September/ Oktober hat sich die Schiedsrichtervereinigung Trier/ Saarburg etwas ganz besonderes für die Kollegen einfallen lassen. Bereits zum zweiten Mal durften die “Schwarzkittel” – mal mehr, mal weniger – ihr technisches Können auf der Fußballgolfanlage in Riol präsentieren.

 

Tiefe Pfützen, hohes Gras und Torstangen, die den ein oder anderen beim Einlochen in den Wahnsinn getrieben haben: Auf der Fußballgolfanlage in Riol, die von Paul Linz geführt wird, hat sich jeder der rund 30 Sportler mindestens einmal aufregen dürfen. Aber auch das gehört natürlich bei so einer Freizeitbeschäftigung dazu.

Bei herrlichem Sommerrwetter nutzten die Schiedsrichter die Möglichkeit, in Vierergruppen ihr Können unter Beweis zu stellen. Wie beim Golfen üblich wird auch beim Fußballgolf auf einer 18-Loch Anlage gespielt. Das Ziel ist es, mit möglichst wenig Versuchen den Ball vom Startpunkt ins Loch zu schießen. Was gar nicht so einfach war, da der Parcours mit zahlreichen Hindernissen wie unter anderem Ringen, Röhren und einem Teich zu bewältigen war. Dieser besagte Teich sollte im Laufe der Runde noch eine entscheidende Rolle spielen: Nachdem zwei Kollegen den Ball mittig im Gewässer platziert haben, nahm Kollege Hekmat Shallar allen Mut zusammen, zog Schuhe und Strümpfe aus und fischte die Bälle aus dem eiskalten Wasser. Neben den zusätzlichen Strafpunkten, die beide Kollegen für ihr Missgeschick bekommen haben, ging das Spiel nun für Shallar vor allem barfuß weiter. Aber auch das hat der heiteren Runde, in der der Autor des Artikels mitgespielt hat, keinen Abbruch getan.

Die etwas andere Sonderbelehrung war ein voller Erfolg. Mit viel Leidenschaft präsentierten sich die Kameraden auf dem Grün und zeigten, dass Schiedsrichter nicht automatisch schlechte Fußballer sein müssen. Besonders solche Veranstaltungen heben das Gemeinschaftsgefühl einer Schiedsrichtervereinigung hervor, die mit solchen Aktionen nur positive Werbung für das Amt als Unparteiischer machen können.

instagram_neues-update.jpg

Schiedsrichter Feuerwehr

>>>Hier Klicken<<<

Copyright Schiedsrichtervereinigung

Trier-Saarburg