Abseits ! 

Assistentenschulung in Schweich

Mit dieser Thematik beschäftigte sich der Fußballkreis Trier Saarburg am 21.08.2018 im Rahmen einer Assistentenschulung. Hierin wurden neue Assistenten ausgebildet, um dann im offiziellen Ligaspielbetrieb an der Linie fungieren zu können. 

Nach der Begrüßung auf dem Kunstrasen-Platz in Schweich durch Obmann Arndt Collmann teilte Lehrwart Alexander Rausch die Teilnehmer in 5 Gruppen á 5 Schiedsrichter ein.

An fünf verschiedenen Stationen wurde viel über das „Assistenten-Dasein“ gelehrt. 

Station 1 verinnerlichte die Basics wie Fahnenzeichen und freie Hand. Nach der Theorie folgte dann die Praxis. Station 2 beinhaltete eine Laufübung zum Thema Stellungsspiel, Lauftechnik und Fahnenhaltung. An Station 3 analysierte man selbstproduzierte Videoszenen durch Schiri.tv. Station 4 wies eine Definition über die Aufgabenbereiche eines Assistenten auf. Nachdem man diese 4 Stationen erfolgreich absolviert hatte, folgte direkt im Anschluss mit Station 5 ein Regeltest, in dem das angeeignete Wissen abgefragt wurde. 

Im Rahmen der Schulung konnte Kreis Obmann Arndt Collmann gleich drei neue Unparteiische begrüßen, die ihre Prüfung vor Kurzem erfolgreich absolviert / abgelegt hatten.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten rechtherzlich für die Unterstützung bedanken. Vor allem dem TuS Mosella Schweich, in Persona Erwin und Erna, für die Nutzung des Kunstrasens und des Vereinshauses sowie Alexander Rausch, der die Teilnehmer durch die Veranstaltung führte.​

instagram_neues-update.jpg

Copyright Schiedsrichtervereinigung

Trier-Saarburg